Pflegetipps Klarinette

Pflegetipps Klarinette

Die meisten Klarinetten sind aus Grenadillholz gefertigt und empfindlich in Bezug auf extreme Temperaturschwankungen. Damit du möglichst lange Freude an deinem Instrument behältst und deine Fortschritte nicht durch Instrumentenprobleme ausgebremst werden, ist eine sorgfältige Pflege wichtig. Hier habe ich die wichtigsten Pflegetipps für die Klarinette zusammengefasst:

1. Nach jedem Gebrauch reinigen und auseinandernehmen

Nach jedem Spielen sollte die Klarinette mit einem Durchziehwischer getrocknet werden. In den Verbindungen sammelt sich gerne Feuchtigkeit, welche zu Rissen führen kann. Deshalb ist es wichtig, die Verbindungen sorgfältig mit Lappen und Fingern trockenzuwischen. Auch während längeren Spieleeinheiten solltest du zwischendurch das Innere und die Verbindungen trocknen.

2. Klarinette in Koffer/Case aufbewahren

Wenn du fertig mit der Spieleinheit bist, solltest du die Klarinette nach dem Reinigen im Koffer aufbewahren. Achte darauf, dass der Koffer weder an einem kalten Ort steht, noch auf der Heizung oder neben der Klimanlage. Vom offenen Stehenlassen der Klarinette rate ich ab.

3. Polster und Tonlöcher trocknen

Wenn sich Wasser in den Tonlöchern ansammelt spürst und hörst du das beim Spielen. Indem du ein Stück Reinigungspapier zwischen Tonloch und Polster steckst, kannst du dies reinigen.  

Tonloch reinigen

4. Neue Instrumente

Neue Klarinetten sollten unbedingt langsam eingespielt werden. In den ersten Wochen jeweils nur 20-30 Minuten täglich darauf spielen. Dann Spieldauer langsam steigern. Damit wird das Holz an die Wärme und Feuchtigkeit beim Spielen gewöhnt.

5. Blätter

Das Blatt sollte immer vom Mundstück entfernt werden und in einem Blattetui aufbewahrt werden.

6. Mundstück

Mundstück mit dem Durchziehwischer reinigen. Wischer von der Seite mit dem Kork her durchziehen. Mundstückspitze nicht ankratzen. Beim Durchziehen Wischer nach oben ziehen und Mundstück so halten, dass Öffnung nach oben zeigt.

Klarinettenmundstück reinigen - Pflegetipps Klarinette

7. Tonlöcher reinigen

Tonloch reinigen

In den Tonlöchern sammelt sich mit der Zeit Schmutz von den Fingern. Dieser kann mit Ohrenstäbchen einfach entfernt werden.

8. Klappen reinigen

Mit einem Poliertuch zwischendurch die Silberklappen reinigen.

9. Bohrung ölen

Ein bis zweimal jährlich sollte die Bohrung geölt werden. Sprich dich diesbezüglich am besten mit deiner Instrumentenreparatur ab.

Teilen:

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Herzlich Willkommen!

Ich bin Jasmin

Auf meinem Blog teile ich Wissen und Gedanken rund um die Klarinette.

Downloads